Lunch am Puls

Das Programm 2022 widmet sich den Themenfeldern Familie sowie psychische Gesundheit im Alter. Am 1. Februar findet der erste Anlass statt.

Der Standardvorwurf an Väter ist fast immer der Gleiche: Sie tun zu wenig im Haushalt und sind in der Familie zu wenig präsent. Gleichzeitig hat gerade die Corona-Pandemie gezeigt, dass die Mütter wiederum die familiäre Hauptverantwortung übernommen haben. Basierend auf empirischen Daten eigener Studien verweist Prof. Margrit Stamm in ihrem Referat auf zwei Tatsachen: Das, was Väter durchschnittlich leisten, wird oft ausgeblendet. Umgekehrt haben Mütter eine Schlüsselposition, wie sie ihre eigene Rolle definieren und inwiefern sie auch bereit sind, Verantwortung abzugeben und den Partner  als autonome Person anzuerkennen. 

Referentin: Margrit Stamm, Professorin emerita für Erziehungswissenschaft an der Universität Fribourg, Direktorin des Forschungsinstituts Swiss Education

weitere Informationen und Anmeldung
zum Programm 2022