Diakonie vernetzt

Sich treffen und austauschen

Wieviel wissen die sozialdiakonisch arbeitenden Menschen im Kirchengebiet Bern-Jura-Solothurn voneinander? «Diakonie vernetzt» ist ein neues Angebot der Sozialdiakonie. Es bietet allen Angestellten der Sozialdiakonie die Möglichkeit, sich zweimal jährlich zu treffen und sich untereinander sowie mit externen Fachpersonen auszutauschen und zu vernetzen. Nach einem fachlichen Input wird das jeweilige Thema aufgenommen und am runden Tisch diskutiert, sowohl untereinander als auch mit den Fachpersonen. Dazu gibt es einen Imbiss und genügend Raum und Zeit für Gespräche. 

­

Veranstaltungen 2022

Dienstag 8. März 2022: Beratungsstelle Ehe · Partnetschaft · Familie (EPF) und frabina, Beratungsstelle für binationale Paare und Familien, stellen sich vor. 
Danach Diskussion am runden Tisch mit Imbiss.
14:00 - 16:30 Uhr im Haus der Kirche

Zum Bericht

 

Weitere Informationen

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Eingeladen sind alle Angestellten der Sozialdiakonie.

Kontakt:

Matthias Hunziker
E-Mail