Partnerschaft und Familie

Familie hat viele Gesichter. Zwar gibt es die kleinbürgerlich definierte Standard-Familie mit Vater, Mutter und zwei Kindern (wenn möglich ein Bub und ein Mädchen), aber in Wirklichkeit bewegen sich die wenigsten Familien innerhalb dieses Klischees. Familie ist vielfältig und hat ganz unterschiedliche Prägungen. Es gibt EinEltern-Familien, Patchwork-Familien, Familien mit Eltern aus verschiedenen Kulturen, Familien mit zwei Müttern oder zwei Vätern, Familien mit eigenen, adoptierten und/oder Pflegekindern, 3-Generationen-Familien und Familien ohne Kinder und ohne Eheschein. Doch so verschieden Familie sich auch immer definieren lässt, eines haben alle gemeinsam: es geht um Zusammenleben und um Beziehung.

Die Vielfalt an Problemen ist entsprechend gross: Beziehung, Sexualität, Ehe, Trennung, Scheidung, Erziehung, Einschulung, Finanzen, Rechtliches. Der Bereich Sozial-Diakonie arbeitet deshalb mit verschiedenen professionellen Beratungsstellen zusammen.

Familienmodell im Wandel

Binationale Beziehungen